nxtSTUDIO – Engineering-Software für alle Aufgaben

Mit der Engineering-Sofware werden gleich mehrere Aufgaben eines Automatisierungsprojekts erledigt:

  • Die Steuerungslogik der Maschine/Anlage wird programmiert und auf eine Steuerung geladen oder auf mehrere Steuerungen verteilt
  • Die dazugehörige Visualisierung für das Bedienen und Beobachten der Maschine/Anlage wird gebaut
  • Die Softwareapplikation wird mit der realen I/O Landschaft verbunden
  • Die Dokumentation für das Projekt wird aufgebaut

Die Projektierung erfolgt unterstützt durch zahlreiche Funktionen, die die Arbeit erleichtern und Fehlerquellen ausschalten.

Zwei grundsätzlichen Vorgehensweisen sind denkbar:

  • Projektierung mit Hilfe von CATs (vorgefertigte Software-Objekte)
  • Projektierung mit selbst erstellten Software-Objekten

Beide Varianten haben ihre Vorteile:

  • Schnelle Umsetzung, hohe Qualität durch verwenden mehrfach bewährter Lösungen
  • Flexible Umsetzung, hohes Maß an individueller Lösungskreativität

Beiden Varianten gemein ist, die weitgehende Wiederverwendbarkeit der Lösungen.

Auszug aus Funktionsliste / Highlights:

  • Projektierung von Steuerungstechnik, HMI/SCADA, Prozessanbindung, Dokumentation
  • Automatisierte Kommunikation zwischen verteilten Steuerungen
  • Automatisierte Kommunikation zwischen Steuerung und HMI
  • Multi-Client / Multi-Server Visualisierung
  • Multi-User Engineering
  • Automatischer Aufbau der Dokumentation inkl. Schaltplänen mit Querverweisen
  • Direkter Datenaustausch zwischen Steuerung und SQL-Datenbanken
  • und vieles mehr ...

Technologie

  • Steuerungstechnik nach IEC 61499
  • Plug-in Framework auf Basis .NET
  • Speicherung des Projekt in standardisiertem XML Format
  • Programmiersprache Structured Text
  • Hardware-Abstraktion mit virtueller Hardware